Saint Gobain PAM

Was haben die Freiheitsstatue, der Marsroboter Curiosity und das Höchste Gebäude der Welt gemeinsam? Überall kommen Werkstoffe und Komponenten unseres Exkursionspartners Saint Gobain zum Einsatz.

Bereits zum zweiten Mal besuchten wir am 08.02.2018 das Saarbrückener Werk von Saint Gobain PAM. Nach einer Kurzen Vorstellung ders Konzerns Saint Gobain und einer Vorführung einer Rohrverbindung konnten wir die Rohrproduktion besichtigen.
Wir verfolgten das Rohmetall von der Gattierung über das Schmelzen im Kupolofen und den Zusatz verschiedener Legierungselemente bis in die Schleudergussanlagen. Außerdem konnte wir die Wärmebehandlung und die Beschichtung der Rohre verfolgen.

Bei einem tollen Essen ließen wir die Exkursion gemeinsam ausklingen. Die Teilnehmer zeigten sich sehr beeindruckt von der Werksführung, insbesondere dem flüssigen Metall und den Schleudergussanlagen wo wir den Rohren beim Entstehen zuschauen konnten.

Wir bedanken uns bei Saint Gobain für die Möglichkeit der Besichtigung und der komptetenten Führung durch das Werk sowie bei allen Teilnehmern.